Foto (v.l.n.r.): Volker Rech (Key Account Manager Sport, die Bayerische), Dr. Nadine Westphal (Vorstand Marketing, Stiftung Chirurgie TU München), Patrick Lindner (Sänger & Schirmherr Benefiz-Golfturnier), Dr. Herbert Schneidemann (Vorstandsvorsitzender, die Bayerische), Dietmar Gröbl (Unternehmer & Botschafter Stiftung Chirurgie TU München), Univ.-Prof. Dr. med. Helmut Friess, (Klinikdirektor Chirurgische Klinik des Klinikums rechts der Isar und Stifter)

 

Mit dem Aufruf zum “DIE BAYERISCHE & FRIENDS” Benefiz-Golfturnier unter der Leitung von Volker Rech zugunsten der Stiftung Chirurgie TU München hat es die Bayerische geschafft, alle Kräfte zu vereinen, um ganz nach ihrem Motto „Jeder soll in Zukunft so gut versorgt sein, damit sich irgendwann keiner mehr versichern muss.“ in unser aller Gesundheit zu investieren.

 

Was macht die von Univ.-Prof. Dr. Helmut Friess ins Leben gerufene Stiftung Chirurgie TU München? „Wir arbeiten daran, lebensrettende Therapien und technische Neuheiten bei gastrointestinalen Tumoren, beispielsweise an der Bauchspeicheldrüse, zu entwickeln und anzuwenden und damit die Organisation und Logistik der Klinik zu verbessern.“, so der weltweit renommierte Chirurg. Neben Forschung als Basis für medizinischen Fortschritt, Nachwuchsförderung und Weiterbildung ist auch die Finanzierung einer Stiftungsprofessur geplant. Mehr erfahren Sie hier.

 

Der Vorstandsvorsitzende der Bayerischen, Dr. Herbert Schneidemann unterstreicht, „wir stehen für Sicherheit, Prävention und Vorsorge. Indem wir uns auf die Vorsorge konzentrieren, können wir dazu beitragen, das Versichern vielleicht sogar irgendwann überflüssig zu machen.“

 

Diesen Ansatz fand auch Patrick Lindner gut und stellte sich sofort als Schirmherr und Moderator der Abendveranstaltung zur Verfügung. Unter dem Motto „Gemeinsam helfen“ spendete auch gleich sein guter Freund Otto Waalkes ein Ottifanten-Bild. Stiftungsbotschafter Dietmar Gröbl bat Heidi Beckenbauer um Unterstützung und prompt gab es ein signiertes FC-Bayern Trikot als Spende, um nur einige Beispiele von spontaner großartiger Unterstützung zu nennen.

 

„Gemeinsam helfen“ verbindet auch über sportliche „Grenzen“ hinaus schallte es aus der SECHZGER ALM, das die Bayerische als Haupt-Sponsor des TSV 1860 München für die Preisverleihung und Siegerehrung des Benefiz-Golfturniers „die Bayerische & Friends“ gewählt hat. Die Abendveranstaltung unter Leitung von Volker Rech fand ihren Höhepunkt mit einem Überraschungs-Konzert des Schirmherrn Patrick Lindner.

 

Der Spendenerlös der Benefizveranstaltung in Höhe von € 50.000 konnte feierlich von Herrn Dr. Schneidemann, dem Vorstandsvorsitzenden der Bayerischen, an die Vertreter*innen der Stiftung Chirurgie TU München überreicht werden. Stifter Herr Prof. Friess und Marketingvorstand Frau Dr. Nadine Westphal bedankten sich herzlich im Namen der Stiftung für diese großzügige Spende.

 

Spenden auch Sie und helfen Sie mit beim Kampf gegen Krebs: Bitte überweisen Sie auf das SPENDENKONTO der Stiftung Chirurgie TU München unter IBAN: DE02300606010007225652, BIC (Swift Code): DAAEDEDDXXX oder als Onlinespende.