Foto: Kathrin Czoppelt/Klinikum rechts der Isar

Die Situation der Organspende in Deutschland ist angespannt: Etwa 9.100 Menschen stehen in Deutschland auf der Warteliste für ein Spenderorgan.

Die meisten von ihnen warten auf eine Spenderniere. Doch seit Corona sind alle Organspenden massiv eingebrochen: um bis zu 30 Prozent. Für Menschen, die sehnlichst auf eine neue Niere warten, ist die Lebendspende oft der letzte Ausweg – um weiter leben zu können.

Heute, Dienstag, 31.05.2022 um 19:00 Uhr bringt das BR Fernsehmagazin „Gesundheit!“ einen Beitrag zu diesem wichtigen Thema.

Hierfür durfte das TV-Team Privatdozent Dr. Volker Aßfalg, Chirurg und Leiter unserer Nieren-Transplantationschirurgie, bei einer Nierenlebendspende begleiten.

-> Für den Fall, dass Sie die Sendung zu einem anderen Zeitpunkt ansehen möchten: Alle Sendungen des BR Formats “Gesundheit!” finden Sie auch in der Mediathek.