Fortüne-Junior-Forschungsprogramm der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) fördert Dr. Florian Scheufele

Mit dem neu aufgelegten “Fortüne Junior”-Programm der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) sollen Chirurginnen und Chirurgen im Sinne einer Anschubfinanzierung für innovative klinische Studien gefördert werden. Ziel ist es, im Rahmen des Programms alle erforderlichen Vorarbeiten durchzuführen, um einen Antrag für eine klinische Studie zu erstellen und diese bei einem öffentlichen, möglichst drittmittelgewichtetem Förderer einzureichen.…