Gesundheitsminister Holetschek empfängt Radtour-pro-Organspende beim Etappenstopp am Uniklinikum rechts der Isar

Der Bayerische Staatsminister für Gesundheit und Pflege, Klaus Holetschek, und Dr. Martin Siess, Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikum rechts der Isar, sind sich einig: „Organspenden können Leben retten!“ Darum sei es zentral, mediale Aufmerksamkeit für dieses wichtige Thema zu schaffen, betonte Siess. Genau das leiste der Verein „TransDia-Sport Deutschland e. V.“ (https://www.transdiaev.de/) mit seiner Aktion „Radtour-pro-Organspende“.…

Prof. Dirk Wilhelm mit MITI als Impulsgeber auf der Hightech-Plattform munich i der automatica-Messe

v.l.n.r: Jonas Fuchtmann (MITI, Klinik und Poliklinik für Chirurgie); Dr. Markus Söder mit ProteCT, einem robotergestützten System für die Untersuchung von potenziell mit Corona infizierten Patientinnen und Patienten; Prof. Sami Haddadin; Prof. Dirk Willhelm (MITI, Klinik und Poliklinik für Chirurgie) Die Branche für Automation und Robotik hat sich letzte Woche auf der automatica in München…

Dr. Marie-Christin Weber (Klinik und Poliklinik für Chirurgie) erhält Preis für bestes Abstract auf Jahrestagung der Gesellschaft für Gastroenterologie in Bayern

Dr. Marie-Christin Weber Klinik und Poliklinik für Chirurgie Foto: Klinikum rechts der Isar   Bei der Jahrestagung der Gesellschaft für Gastroenterologie in Bayern wurde Frau Dr. Marie-Christin Weber (Klinik und Poliklinik für Chirurgie) für das beste Abstract ausgezeichnet. In dem Projekt “Dosisabhängige Effekte einer perioperativen Prednisolon-Therapie auf die Heilung kolorektaler Anastomosen am murinen Kolitis-Modell” geht…

FOCUS GESUNDHEIT zeichnet Bauchchirurg Prof. Dr. Helmut Friess in drei Kategorien als TOP-MEDIZINER 2022 aus

  Prof. Dr. Helmut Friess, Direktor der Klinik und Poliklinik für Chirurgie des Universitätsklinikums rechts der Isar der Technischen Universität München, zählt 2022 wiederholt zu den Top-Medizinern Deutschlands. Dieses Jahr wurde er von FOCUS GESUNDHEIT sogar in drei Kategorien ausgezeichnet: In den Fachbereichen „Bauchchirurgie“, „Antirefluxchirurgie“ und „Tumoren des Verdauungstrakts“. Das ist das Ergebnis einer umfangreichen…

Das Viszerale OP-Team freut sich über neuen gestifteten Kühlschrank

Als die Stiftung Chirurgie TU München erfuhr, dass im Aufenthaltsraum des Viszeralen OP-Teams seit geraumer Zeit ein Kühlschrank fehlt, wurde schnell gehandelt. Pünktlich zu den ersten warmen Tagen wurde ein neues Gerät geliefert. Bianca Geßler, Leitung Viszerales OP-Team, freut sich, „dass es jetzt für die Mitarbeitenden der OP-Pflege die Möglichkeit gibt, Ihre mitgebrachten Speisen und…

Bauchchirurg Univ.-Prof. Dr. Helmut Friess ist unter den hundert besten deutschen TOP-WISSENSCHAFTLERN/INNEN in der Medizin

Univ.-Prof. Dr. med. Helmut Friess Die renommierte internationale akademische Wissenschafts-Plattform Research.com hat jüngst ihr Ranking der 1000 weltweit besten Top-Wissenschaftler/innen im Fachbereich Medizin veröffentlicht. Bauchchirurg und Direktor der Klinik und Poliklinik für Chirurgie des Universitätsklinikums rechts der Isar, Herr Univ.-Prof. Dr. Helmut Friess ist hier unter den 100 besten deutschen TOP-Wissenschaftlern/innen. Gelistet werden ausschließlich herausragende…

Doppelte Auszeichnung für die Forschungsarbeitsgruppe Pankreatische Neuropathie der Klinik und Poliklinik für Chirurgie am Universitätsklinikum rechts der Isar

Schmerzen stellen das mit Abstand unangenehmste Symptom der Patientinnen und Patienten mit Bauchspeicheldrüsenerkrankungen dar. Die Forschungsarbeitsgruppe „Pankreatische Neuropathie & Schmerz“ in der Klinik und Poliklinik für Chirurgie beschäftigt sich mit der Untersuchung der Mechanismen der Schmerzen bei diesen Erkrankungen. Insbesondere widmet sich die Forschungsarbeitsgruppe der Schmerzentstehung bei chronischer Pankreatitis und dem Pankreaskarzinom. Dafür wurde sie…

„TOUR DE CHIRURGIE“ – vom Nordkap bis nach Tarifa, 6.500 Kilometer mit dem Fahrrad für die Stiftung Chirurgie TU München

Die Klinik und Poliklinik für Chirurgie des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München staunte nicht schlecht, als sie erfahren durfte, dass ein ehemaliger Patient eine  „Fahrradtour“ quer durch Europa plant und 6.500 Spendenkilometer für die Stiftung Chirurgie TU München erradeln möchte, die zu 100 Prozent die Chirurgische Klinik unterstützen sollen. „So viel Dankbarkeit…

Stiftung Chirurgie TU München fördert VR-Brille für weniger Ängste im OP

Können virtuelle Realitäten die Ängste von Patient*innen lindern? Genau das erproben Expert*innen der Klinik und Poliklinik für Chirurgie des Universitätsklinikums rechts der Isar in München bei chirurgischen Eingriffen unter lokaler Betäubung. Die Betroffenen bekommen dabei keine beruhigenden Medikamente verabreicht, sondern eine VR-Brille aufgesetzt. Und die ersten Erfahrungen sind tatsächlich vielversprechend. Als Dr. Michael Kranzfelder (44)…